An der Adlerkreuzung nach der Critical Mass in Malsch

Am 20. Juli 2019 waren wir bei der ersten Malscher Critical Mass dabei, die von der Radinitiative Malsch organisiert wurde. Gemeinsam mit knapp 100 Menschen ging es auf dem Fahrrad durch die Gemeinde – mit dem Ziel, sich für fahrradfreundlichere Verkehrswege in Malsch einzusetzen und auf die Sicherheit von Radfahrer*innen auf der Straße aufmerksam zu machen. Diese erste Critical Mass in Malsch war ein toller Erfolg und wir freuen uns auf weitere Aktionen!